Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Weltbild’

Cover-Atemlos1+2-200Ab sofort gibt es beide Atemlos Krimis von mir als E-Book-Doppelband zum Vorteilspreis. Der E-Book-Doppelband enthält die beiden Kriminalromane
Atemlos – Beim Sterben ist jeder allein
und
Atemlos – Von des Todes zarter Hand
in ungekürzter Ausgabe.

Der E-Book-Doppelband ist bei Amazon, Thalia, iTunes, Weltbild, Google Play, ebook.de und vielen anderen Onlineshops  erhältlich.

buch-kaufen4E-Book
(ISBN: 978-3-7368-6068-1)

Advertisements

Read Full Post »

BookRix-Blog-ButtonIch freue mich auf die Zusammenarbeit mit BookRix. Die BookRix GmbH & Co. KG ist ein zum Bastei-Lübbe-Verlag gehörender eBook-Distributor mit Sitz in München.

Meine eBooks werden ab sofort von BookRix in den Formaten mobi und epub an alle bekannten Online-Shops ausgeliefert und verwaltet. Darunter Amazon, iTunes, Thalia, eBook.de, Google play und Weltbild.

Ich war schon lange auf der Suche nach einem Ersatz für meine bisherige Medienagentur. BookRix ist spezialisiert auf Bücher und verfügt über eine eigene Community.

Meine Bücher bei BookRix:

Read Full Post »

Atemlos - Beim Sterben ist jeder alleinAb sofort ist mein Kriminalroman “Atemlos – Beim Sterben ist jeder allein” in den meisten bekannten Online-Shops als E-Book auch im epub-Format erhältlich.
Für Leser, die keinen E-Book-Reader besitzen, halten auch diese Shops Apps für Handys, Tablet-Computer und Windows-PCs zum download bereit.

Read Full Post »

Michael E. Vieten - Das Leben und Sterben des Jason WunderlichAb sofort ist mein Roman “Das Leben und Sterben des Jason Wunderlich” in den meisten bekannten Online-Shops als E-Book auch im epub-Format erhältlich.
Für Leser, die keinen E-Book-Reader besitzen, halten auch diese Shops Apps für Handys, Tablet-Computer und Windows-PCs zum download bereit.

Read Full Post »

Notebook-1Dank meiner neuen Medien-Agentur Kontor New Media sind letzte Woche weitere Shops hinzugekommen, in denen meine Mystery-Erzählungen „Unheimlichen Begegnungen – Aus der Zwischenwelt“ als E-Book im epub-Format angeboten werden. Darunter Kobo, Weltbild, Hugendubel, textunes und Apple. Thalia und Libri fehlen noch. Bin gespannt, wie sich die Verkäufe meiner Bücher auf diesen Plattformen entwickeln. Amazon schwächelt schon seit Wochen.

Ich schreibe meine Manuskripte mit Word, aber ich formatiere meine E-Books mit OpenOffice. So auch das obligatorische Inhaltsverzeichnis für epub-E-Books. Das war ein kleiner Kampf. Aber am Ende hat alles wie gewünscht funktioniert. Die Weiterverarbeitung geschieht dann mit Calibre und Sigil.

Zur Vorbereitung einer Gratis-Aktion habe ich meinen Debüt-Roman „Das Leben und Sterben des Jason Wunderlich“ in vier Teile zerlegt und sie einzeln bei Amazon eingestellt. Neben dem kompletten Roman kann man jetzt auch die vier Teile einzeln herunterladen. Das Marketing für diese Gratis-Aktion wird mich noch den Rest der Woche beschäftigen.

Der Lesetrailer zu „Das Leben und Sterben des Jason Wunderlich“ entsteht so langsam vor meinem geistigen Auge. Ob ich den dieses Jahr noch fertig bekomme? Ich wünsche es mir.

Wenn ich mich nicht gerade um meine Bücher kümmere, bin ich, wie wahrscheinlich die meisten von Euch, in den kommenden Tagen mit Schneeschippen und den Vorbereitungen für die Feiertage und den Jahreswechsel beschäftigt.

Read Full Post »

Notebook-1Das „Amazon-Problem“ nervt langsam. Amazon hat beinahe alle 5 und 4 Sterne Rezensionen meiner Bücher gelöscht, 1, 2 und 3 Sterne Rezensionen allerdings nicht. Auch ein Telefonat hat nichts gebracht. Die glauben offenbar, dass ich mit allen Rezensenten, die in ihren Konten eine ähnliche Postleitzahl hinterlegt haben, verwandt bin, und jeder, der einen Gutschein erhalten hat, sich zu einer Gefälligkeitsrezension genötigt fühlt. Das sieht nach Willkür aus. Insgesamt habe ich keine guten Erfahrungen mit dem KDP-Support gemacht. Ich habe keine einzige Antwort auf meine E-Mails erhalten.
Tut mir Leid Leute, dass Ihr nun umsonst so viel Arbeit in Eure Rezensionen gesteckt habt. Ich war das nicht.
Die ähnlichen Postleitzahlen lassen sich auf einen Artikel über mich im Trierischen Volksfreund zurückführen, aufgrund dessen die Leute eben auf mich aufmerksam wurden. Die verschickten Gutscheine waren nicht mit der Bedingung verknüpft, eine (positive) Rezension zu schreiben. Da mische ich mich grundsätzlich nicht ein. Aber das wisst Ihr ja.
Danke auch für Eure Welle der Sympathie, die mich wegen des Ärgers mit Amazon erreicht hat.

Aufgrund des Verhaltens von Amazon habe erst mal Abstand von CreateSpace genommen. Es gibt vorerst kein „Papier“ von mir, und wenn doch, dann mit einem anderen Dienstleister.

Rezensionen für meine Bücher bei Amazon zu schreiben, kann ich nicht mehr empfehlen. Bitte schreibt sie auf anderen Plattformen, es gibt genug davon.

Ich habe diese Woche konsequent daran gearbeitet, den Anteil von Amazon an meinen Buchverkäufen zu drücken. ISBN beschaffen, E-Book in das epub-Format konvertieren, KNM-Datenbank füttern, ausliefern. Mithilfe meiner neuen Medien-Agentur erscheinen meine E-Books in den nächsten Wochen in mehr als zwei Dutzend Shops. Darunter Thalia, Weltbild, iBookstore, Libri, Bücher.de, Buch.de uvm.. Dort erhaltet Ihr die E-Books im epub-Format und seid nicht mehr auf Amazons Lesegerät Kindle angewiesen. Apps für Handys, Tablets und Windows-PCs gibt es dort auch.
Bei Kobo ist mein E-Book „Unheimliche Begegnungen – Aus der Zwischenwelt“ bereits erschienen. Es kann ab sofort dort gekauft werden.

Mein Roman „Das Leben und Sterben des Jason Wunderlich“ ist jetzt bei Amazon erschienen. Die anderen Shops bediene ich zügig in den nächsten Wochen.

Nach einem halben Jahr habe ich eine Absage von einem Verlag für „Das Leben und Sterben des Jason Wunderlich“ erhalten. Ich frage mich, ob Arbeiten in einem solchen Zeitrahmen heute überhaupt noch Sinn macht.

Read Full Post »

Michael E. Vieten - Aus der ZwischenweltAb sofort sind meine Mystery-Erzählungen „Unheimliche Begegnungen – Aus der Zwischenwelt“ in den meisten bekannten Online-Shops als E-Book auch im epub-Format erhältlich.
Für Leser, die keinen E-Book-Reader besitzen, halten auch diese Shops Apps für Handys, Tablet-Computer und Windows-PCs zum download bereit.

Read Full Post »

Older Posts »