Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Gratis-Aktion’

Ab heute ist Herbst. Leseherbst. Damit Ihr meine Krimi-Serie um die sympathische Kommissarin aus Trier kostenfrei antesten könnt, gibt es Band 1 „Christine Bernard – Der Fall Siebenschön“ vom 22.09. bis 28.09. gratis als E-Book. Hier oder bei einem anderen Online-Buchhändler Eures Vertrauens.

Ebenfalls in dieser Reihe erschienen:

Cover-Eisrosenkindcover-feind-120

Advertisements

Read Full Post »

Cover-Siebenschön-ACABUSDer neue Bernard ist da!
Damit Ihr die Krimi-Serie um die sympathische Kommissarin aus Trier kostenfrei antesten könnt, gibt es Band 1 „Christine Bernard – Der Fall Siebenschön“ diese Woche gratis als E-Book. Hier oder bei einem anderen Online-Buchhändler Eures Vertrauens.

Ebenfalls in dieser Reihe erschienen:

Cover-Eisrosenkind

cover-feind-120

Read Full Post »

Notebook-1Wieder einmal liegt mein letzter Beitrag „Autor intern“ eine Weile zurück. Mehr als zwei Monate. Leider nimmt das „Brötchenverdienen“ mehr Zeit in Anspruch, als es einem Künstlerleben gut tut. Also will ich nicht viel Zeit verlieren. Ab in die Schreibstube und schauen, was sich in der Zwischenzeit so getan hat.

Siebenschön (Arbeitstitel) ist fertig. Lektorat und Korrektorat laufen. Ich habe schon erste Entwürfe für ein Cover auf dem Tisch. Mit dem Versand des Exposés an Agenturen und Verlage warte ich, bis die Betaleser nichts mehr zu beanstanden haben.

Im Dezember gibt es mich mal wieder „life“ zu sehen und zu hören. Die Vorbereitungen für eine Lesung, abermals mit meiner wunderbaren Kollegin Bettina Münster, laufen. Wir lesen noch einmal in Ratingen. Ein Lyriker und ein Musiker werden ebenfalls Platz im Programm finden. Ich freue mich sehr auf diesen Termin. Bald kann ich mehr sagen. Dann läuft auch die Werbung an.

Das Stadtarchiv Trier hat mich angeschrieben. Man möchte je ein Exemplar meiner Taschenbücher haben. Sobald ich die Bücher abgeliefert habe, kann man sie in der Stadtbibliothek Trier auch ausleihen.

Der Pandion Verlag hat das Manuskript von „Atemlos…“ angefordert. Klar, dass ich ungeduldig auf die Rückmeldung warte. Herr, gib‘ mir Geduld, aber sofort.

Obwohl ich nie unvorsichtig war und aus beruflicher Erfahrung immer Datensicherungen meiner Dateien angelegt habe, gibt es einen Neuzugang in meiner EDV. Ein NAS-Server mit RAID1 kümmert sich künftig um meine Datensicherung. Ab sofort muss ich nicht mehr mit USB-Sticks, externen Festplatten oder CD-Brennern hantieren. Sehr komfortabel.

Anlässlich meines Geburtstages, wenn auch etwas verspätet, hatte ich eine Gratis Aktion mit der EBook-Serie „Das Leben und Sterben des Jason Wunderlich“ bei Amazon gestartet. Die Aktion war sehr erfolgreich, und ich habe eine wunderbare 5 Sterne Rezension erhalten. Vielen herzlichen Dank dafür, Martina.

Zu guter Letzt. Ein weiteres klassisches Medium hat mich wahrgenommen und über mich berichtet. Der Wochenspiegel reagierte auf eine Pressemitteilung von mir und berichtete in einem Artikel darüber, dass meine Bücher in der Gemeindebücherei Thalfang zur Ausleihe bereitstehen.

Kurz bevor ich diesen Beitrag beendet habe, fing es heftig zu regnen an. Ich liebe Regen und setze mich jetzt auf die Terrasse (überdacht, haha) und genieße das Schauspiel und die Abkühlung.

Read Full Post »

Notebook-1Während die gratis Aktion meines E-Books „Das Leben und Sterben des Jason Wunderlich 1.Tag“ noch läuft, habe ich mich in eine Audio-Software eingearbeitet.  Neuland für mich. Aber für den geplanten Buchtrailer zu meinem Debüt-Roman „Das Leben und Sterben des Jason Wunderlich“ notwendig.
Der Trailer soll gesprochenen Text enthalten. Der Sprecher bin ich selbst. Leider bremst mich eine sehr lästige Erkältung aus. Meine Stimme schwächelt. Also habe ich mich vorerst mit den technischen Details der Aktion „Trailer“ beschäftigt.
Dabei habe ich entdeckt, dass ich mit dieser Software auch meine alten Vinyl-Langspielplatten digitalisieren kann. Das habe ich gestern Abend gleich mal ausprobiert. Klappt prima. Und ich wollte die alten Schätze schon auf den Flohmarkt bringen.

Ursprünglich wollte ich selbst keine P-Books herausgeben. Nun aber wächst der sanfte Druck der Leserschaft. Es gibt sogar schon Anfragen nach Lesungen. Also begebe ich mich im nächsten Jahr auf die Suche nach einem geeigneten Dienstleister.
Das ändert aber nichts an meinem Vorhaben, nennenswerte Auflagen nur von einem Publikumsverlag verlegen zu lassen. Ich möchte meine Bücher weiterhin „pflegen“ können. Zu dieser „Pflege“ gehören unter anderem das Korrigieren kleinerer Fehler im Text oder am Cover.

Letzte offizielle Amtshandlung von mir in diesem Jahr wird das Verfassen der Grüße zu den Feiertagen sein. Mache ich gleich im Anschluss an diesen Artikel. Danach ist Familie angesagt.

Read Full Post »

Notebook-1Dank meiner neuen Medien-Agentur Kontor New Media sind letzte Woche weitere Shops hinzugekommen, in denen meine Mystery-Erzählungen „Unheimlichen Begegnungen – Aus der Zwischenwelt“ als E-Book im epub-Format angeboten werden. Darunter Kobo, Weltbild, Hugendubel, textunes und Apple. Thalia und Libri fehlen noch. Bin gespannt, wie sich die Verkäufe meiner Bücher auf diesen Plattformen entwickeln. Amazon schwächelt schon seit Wochen.

Ich schreibe meine Manuskripte mit Word, aber ich formatiere meine E-Books mit OpenOffice. So auch das obligatorische Inhaltsverzeichnis für epub-E-Books. Das war ein kleiner Kampf. Aber am Ende hat alles wie gewünscht funktioniert. Die Weiterverarbeitung geschieht dann mit Calibre und Sigil.

Zur Vorbereitung einer Gratis-Aktion habe ich meinen Debüt-Roman „Das Leben und Sterben des Jason Wunderlich“ in vier Teile zerlegt und sie einzeln bei Amazon eingestellt. Neben dem kompletten Roman kann man jetzt auch die vier Teile einzeln herunterladen. Das Marketing für diese Gratis-Aktion wird mich noch den Rest der Woche beschäftigen.

Der Lesetrailer zu „Das Leben und Sterben des Jason Wunderlich“ entsteht so langsam vor meinem geistigen Auge. Ob ich den dieses Jahr noch fertig bekomme? Ich wünsche es mir.

Wenn ich mich nicht gerade um meine Bücher kümmere, bin ich, wie wahrscheinlich die meisten von Euch, in den kommenden Tagen mit Schneeschippen und den Vorbereitungen für die Feiertage und den Jahreswechsel beschäftigt.

Read Full Post »